Brownie Cookie

Brownie-Cookies

Leckere Cookies mit einem schokoladigem Kern.

Dieses Wochenende habe ich wieder einmal meine Lieblings-Cookies gebacken und ich möchte euch dieses Rezept nicht vorenthalten. Und zwar handelt es sich um die Brownie-Cookies. Dieses Rezept ist besonders geeignet für Schokoladen-Liebhaber. Am besten überzeugt Ihr euch selbst und backt es nach! Ich wünsch euch viel Spass beim Naschen. 😉

Einkaufsliste

Zutaten für etwa 2 Bleche:

  • 225g dunkle Schokolade
  • 30g Butter
  • 2 Eier
  • 160g Zucker (gerne auch
  • 100g brauner Zucker, 60g
  • weißer Zucker)
  • 60g Mehl
  • 1⁄4 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 1⁄2 TL Vanille
  • 75g Vollmilchschokolade
  • Optional Meersalz
  • Optional Nüsse (z.B. Walnüsse)

Zubereitung

Schokolade und Butter schmelzen, leicht abkühlen lassen. Eier, Zucker aufschlagen bis die Masse sehr hell wird, unter ständigem Rühren die Schoko-Butter-Masse untergeben. Mehl, Vanille, Salz und Backpulver vermengen und in die Eier-Schoko-Masse rühren. 75g gehackte Schokolade unterheben. Teig ca. esslöffelgroß auf einem mit Backpapier belegten Blech mit etwas Abstand verteilen. Bei 175°C 10 Minuten backen. Abkühlen lassen und servieren.

Üblicherweise enthalten Brownie’s ja Nüsse, ich mische meistens zu der gehackten Vollmilchschokolade noch 1-2 handvolle gehackte Nüsse. Das gibt den Cookies einen nussig knusprigen Geschmack.

Viel Spass beim Nachbacken. 🙂

Leave a Reply